Frühjahresfortbildung 2019

Am Samstag, den 02.02.2019, wird Prof. Dr. Goebel einen Vortrag mit anschließender Möglichkeit des intensiven Austausches zum Thema „Tinnitus heute“ und Therapiemöglichkeiten abhalten.

Sonntag folgen weitere hochkarätige Vorträge von Mathias Weihbrecht und Erika Bogár-Sendelbach zu den Themen „Betroffene für Audiotherapie begeistern“ und „Audiotherapie bei CI“

Beide Veranstaltungstage sind bei der biha für Fortbildungspunkte angemeldet.

Teilnahmegebühren:
Samstag: 45,- € für Nichtmitglieder, 20,- € für Mitglieder des BdAt e.V.
Sonntag: 45,- € für Nichtmitglieder, 20,- € für Mitglieder des BdAt e.V.
Samstag und Sonntag: 75,- € für Nichtmitglieder, 30,- € für Mitglieder des BdAt e.V.

Tagungsgetränke & Mittagessen sind in dem Preis inbegriffen, weitere Leistungen können auf eigene Kosten in Anspruch genommen werden.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und kann hier heruntergeladen werden.

Eine neue Stellenausschreibung…

…ist in unserem internen Mitgliederbereich zu finden.

Schaut rein – und wenn es für Euch interessant ist – raus mit der Bewerbung.  Wir drücken Euch die Daumen 😉

Die Fortbildung im September fällt aus

Liebe Mitglieder und Interessenten des BdAt e. V.,

aufgrund mehrerer Absagen von Referenten müssen wir die Herbstfortbildung im September leider absagen. In der kurzen Zeit ist es uns auch nicht möglich anderweitigen Ersatz zu finden oder eigene Themen vernünftig auszuarbeiten.

Die Fahrt und das Zimmer sind aber schon gebucht? Damit Ihr nicht auf den Kosten sitzen bleibt -> bitte meldet Euch beim Vorstand (eMail an vorstand@bdat.de). Wir werden eine Lösung finden!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr stattdessen im Frühjahr 2019 zahlreich erscheint, denn hierfür konnten wir schon Prof. Dr. Goebel gewinnen. Er ist eine Koryphäe auf dem Gebiet „Tinnitus“ und schafft es sogar trockenste Themen interessant und spannend zu präsentieren. Daher lohnt es sich besonders den Termin im Blick zu halten.

Viele Grüße

Euer Vorstand

Der EUHA-Kongress naht mit großen Schritten

Der diesjährige EUHA-Kongress (mit der Ausstellung der Hörgeräte-Industrie) findet vom 17.10. bis zum 19.10.2018 in der Deutschen Messe in Hannover statt.

Auch wir vom BdAt e.V. haben für die parallel zur Ausstellung stattfindenden Fachvorträge und Workshops Konzepte und Themenvorschläge eingereicht. Nun hoffen wir auf eine Zusage der EUHA, diese in Hannover vor- bzw. durchführen zu dürfen.

Wir halten alle an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Unsere Seite wächst weiter…

vor kurzem haben wir den internen Bereich erst um die „Infos am Rande“ erweitert, wo interessante Informationen an unsere Mitglieder weitergegeben werden, die mit dem Thema Audiotherapie zu tun haben.

Heute ist der interne Bereich dann noch um die „Stellenausschreibungen“ erweitert worden. Hier finden sich Stellenangebote für Audiotherapeuten, die wir in unregelmäßigen Abständen bekommen.

Sie sind noch kein Mitglied des BdAt e.V., möchten aber auch die Vorzüge genießen? Dann laden Sie sich den Aufnahmeantrag herunter und senden ihn heute noch ausgefüllt wieder zurück  😉

Die Fortbildung war einfach klasse…

…könnte die Aussage eines manchen Teilnehmers sein.

Zumindest sagt dies ein Großteil der Feedbackbögen aus. Wir möchten nicht nur unseren beiden Dozenten, sondern auch allen Teilnehmern ganz herzlich für ihre aktive Teilnahme während der Veranstaltung danken.

Zum einen wurden viele interessante Fragen während des Vortrages von Herrn Dr. med. Jerome Servais gestellt, zum anderen gab es niemanden, der bei den praktischen Übungen im Workshop einfach sitzen blieb. So ließen sich auch bei so manchem „alten Hasen“ noch neue Eindrücke gewinnen.

Die nächste Fortbildung wird übrigens Ende September statt finden. Über eine ähnlich große Teilnahme würden wir uns wieder sehr freuen.

Heute ist es soweit…

…die Frühjahresfortbildung 2018 wird heute stattfinden.

Wir freuen uns über die zahlreichen Anmeldungen und auf einige interessante Stunden.